Neuzugang: Creative E-MU 0404

Creative E-MU 0404

Ab heute befindet sich ein neues Interface im Besitz von Headflux und wird uns demnächst für verschiedene Arten von Messungen dienen.
Obwohl das Creative schon mehrere Jahre auf dem Markt ist und mittlerweile nicht mehr produziert wird, erfreut es sich immer noch größter Beliebtheit für Messungen mit dem RightMark Audio Analyzer (RMAA). In nächster Zeit werden sich auch bei Headflux etliche Verstärker, DACs, Audioplayer und auch Smartphones an dem E-MU 0404 messtechnisch beweisen müssen. Nennt uns nerdig, aber wir freuen uns auf ein paar schöne Messungen!

Creative E-MU 0404

Hier ein paar wichtige Eckdaten (Herstellerangaben):
Combo Microphone Preamplifier/Hi-Z/Line Inputs:
– Type: E-MU XTC™ combo mic preamplifier and Hi-Z/line input w/ Soft Limiter
– A/D converter: AK5385A
– Gain Range: +60dB
– Frequency Response (min gain, 20Hz-20kHz): +0.0/-0.16dB
– Stereo Crosstalk (1kHz min gain, -1dBFS): < -110dB
– Hi-Z Line Input:
 - Input Impedance: 1Mohm
 - Max Level: +12dBV (14.2dBu)
 - Dynamic Range (A-weighted, 1kHz, min gain): 113dB
 - Signal-to-Noise Ratio (A-weighted, min gain): 113dB
 - THD+N (1kHz at -1dBFS, min gain): -101dB (.0009%)
– Microphone Preamplifier:
 - Input Impedance: 1.5Kohms
 - Max Level: +6dBV (+8.2dBu)
 - EIN (20Hz-20kHz, 150ohm, unweighted): -127dBu
 - Signal-to-Noise Ratio (A-weighted, min gain): 112.5dB
 - THD+N (1kHz at -1dBFS, min gain): -101dB (.0009%)
 - Phantom Power: 48V
 - Soft Limiter: 5dB max compression (software selectable)

Die gesamten Spezifikationen findet ihr auf der Herstellerwebsite.

Creative E-MU 0404
Creative E-MU 0404

Niklas

Über

Teilzeit Fotograf, teilzeit Autor und vollzeit Audiophil – als Mitgründer von Headflux dreht sich immer alles um das Thema HiFi. Schreibt Niklas gerade mal keinen Artikel, dann macht er wahrscheinlich Fotos des neusten Audio-Gears.

Siehe alle Beiträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.