Vision Ears VE8

Vision Ears VE8

Über 2000€ für einen Inear? Da fällt einem vor Schreck glatt der Beipack-Inear aus dem Ohr. Die Belegschaft der Kölner High End Schmiede fertigt bereits seit geraumer Zeit Inears, die preislich sozusagen am oberen Ende angesiedelt sind, damals noch unter dem Namen Compact Monitors. Seit 2013 führt man diese Tradition unter dem Label Vision EarsWeiterlesen

AKG N40

AKG N40 Inear

AKG ist bisher hauptsächlich als Hersteller für Bügelkopfhörer bekannt. Nun baut der Kopfhörer-Spezialist der Harman-Gruppe sein Inear Sortiment mit dem N40 weiter aus. Dabei siedelt sich der Neuling unterhalb des hybriden Flaggschiffes K3003 an. Ganz wie der große Bruder setzt der N40 auf einen hybriden Aufbau; anders als dieser hat der AKG N40 dafür zweiWeiterlesen

NuForce HEM2

NuForce HEM2 Inear

Mit der neuen Inear-Serie namens HEM baut der Projektor-Spezialist Optoma sein Kopfhörer-Sortiment unter dem Label NuForce weiter aus. Die 4 neuen Inears setzen dabei allesamt auf Balanced Armature (BA) Treiber – der Standard im professionellen Einsatz. Optoma gibt an durchgängig auf Treiber des bekannten amerikanischen Herstellers Knowles zu setzen. Den Einstieg stellt der HEM2 mitWeiterlesen

NuForce HEM8

NuForce HEM8 Inear

Mit der neuen Inear-Serie namens HEM baut der Projektor-Spezialist Optoma sein Kopfhörer-Sortiment unter dem Label NuForce weiter aus. Die 4 neuen Inears setzen dabei allesamt auf Balanced Armature (BA) Treiber – der Standard im professionellen Einsatz. Optoma gibt an durchgängig auf Treiber des bekannten amerikanischen Herstellers Knowles zu setzen. Den Einstieg stellt der HEM2 mitWeiterlesen

NuForce HEM6

NuForce HEM6 Inear

Mit der neuen Inear-Serie namens HEM baut der Projektor-Spezialist Optoma sein Kopfhörer-Sortiment unter dem Label NuForce weiter aus. Die 4 neuen Inears setzen dabei allesamt auf Balanced Armature (BA) Treiber – der Standard im professionellen Einsatz. Optoma gibt an durchgängig auf Treiber des bekannten amerikanischen Herstellers Knowles zu setzen. Den Einstieg stellt der HEM2 mitWeiterlesen